VogelWanderBuch

Wanderbuch – ein Experiment

Wanderbuch – die Idee

Ende 2021 habe ich in der Fabel “Der Vogel der den Regen liebt” das Weiterleben nach dem Verlust meiner Tochter in einer Geschichte verarbeitet. Das Buch ist gedruckt und erhältlich, allerdings weiß davon nur ein kleiner Kreis meiner Bekannten und sonst niemand – Doch die Geschichte möchte gelesen und gehört werden.
Eine Idee wie dies passiert ist die des Wanderbuch.

Wanderbuch – die Ausführung

Ich gebe und schenke das Buch mit der Bitte es nach dem Lesen weiter zu geben. Das fängt am Donnerstag den 28.7 mit drei Büchern an.

Das Buch bekommen mit der Intention, es nach dem Lesen weiter zu geben. Dem Impuls folgen die Erfahrung unter dem Hashtag #VogelWanderBuch für den Vogel oder allgemein unter #WanderBuch zu posten. Oder eine Rückmeldung an buch@zeitreich.de schreiben. Oder aber ohne Rückmeldung .

Wanderbuch – Erfahrungen und Geschichten

vor dieser Idee habe ich die Erfahrung gemacht, dass es Gespräche und neue Begegnungen gibt. Diese gehen weit über das Thema Trost oder Weiterleben nach einem Verlust hinaus. Manche mit einer Leichtigkeit und einem Lachen versüßt, andere mit Dankbarkeit und Einblicke in das Leben und Wirken anderer Menschen.
Bin gespannt ob sich das auch mit dieser Idee fortsetzen wird und nehme die Idee in die dritte Auflage des Buches mit auf.

Alles weitere könnt ihr unter #VogelWanderBuch und #Wanderbuch auf Twitter nachlesen und schreiben.

Wanderbuch – und jetzt?

Leben. Einfach Leben. Gerne auch ohne Buch.