Punkt – Das Buch

10,00 

Punkt – Die Geschichte eines Satzzeichens

 

Die Geschichte von einem Punkt, der auszieht um die Freiheit zu finden. Wunderschön gestaltet von der Designerin Luci Ott lässt die Geschichte von Björn Nonhoff Buchstaben und Statzeichen lebendig werden.

Dieses besonders gestaltete Buch gibt es hier vom Autor in der Erstauflage zu erwerben, solange Exemplare ( 40 Stück im Online Verkauf ) erhältlich sind.

Das Buch ist quadratisch, 21cm, hat einen dezent Farbigen Einband und erzählt auf der einen Hälfte die Erlebnisse von Punkt, von der anderen Seite her
gibt es die verspielten Zahnlosen Zeilen zwischen alfa, beet und zeet.

Es ist ab Ende Juli 2018 hier auch im PDF Format erhaltbar und in den gängigen Ebook Versionen.

Lieferzeit: zwischen 3 und 5 Werktagen

Beschreibung

Punkt – Die Geschichte eines Satzzeichens

Punkt - das Buch

Wer „Punkt“ aufschlägt, erfüllt sich eine heimliche Sehnsucht. Auf 52 Seiten werden wir
durch das Alphabet gewirbelt, durch Wörter und Satzfragmente. Wir erleben, dass ein Punkt
nur halbes Gehalt bekommt, wenn er als Doppelpunkt auftritt und, dass sich das arrogante
Ausrufezeichen manchmal demütig für einen Strichpunkt verkauft.

Die Süddeutsche Zeitung schreibt über das Buch Punkt – eine feine Fabel

Das Buch lässt sich  von zwei Seiten lesen. Einmal als Geschichte. Einmal als Sammlung von Alliterationen. Sätze die mit dem selben Anfangsbuchstaben beginnen.

Ein Buch für Liebhaber der Sprache und Satzzeichen. Wer aus dem Lesevergnügen emporsteigt möchte selbst wieder zu Worten  greifen – und spüren: Leben! Freiheit! Träume! Liebe.

All das steckt da drin, im Punkt. Das ist ja kein Buch – das ist ein Erlebnis. Jeder, der eine
Sprache spricht, jeder der ein Leben lebt sollte es gelesen haben und geniessen. All jene sollten
„Punkt“ in den eigenen Händen halten.

Schlagworte:

#Sprache #Design #Kunst #Leben #Geschenk #tollesBuch #Freiheit

Danke  Kathrin Schmoll für Teile des Teasers zu Punkt.

 

Hier was die Süddeutsche Zeitung über das Buch und den Geschichtenerzähler schreibt. Eine tolle Fabel.

Punkt – Einblicke in das Buch

Hier stehet Pünktchen am Liebsten.
In dem Buch Zahnlose Zeilen zwischen alfa beet und zeet.

Alle Sätze fangen hier mit dem Selben Buchstaben an.

 

 

 


Fünf feministische Fahrradfahrerinnen führen frech frivole Fernbeziehungen für friedliche Freudenfeste faszinierenderweise frühestens Freitags

Hiltrud hinterlässt herrlichen Hirtenkäse hinter Heildegards Hindutempel

Indische Industrielle inserieren imponierende Immobilien in interessanten Illustrierten

… am liebsten steht Pünktchen im Kapitel M …


Ein Buch mit Sätzen mit dem gleichen Anfangsbuchstaben

Die Geschichten vom Punkt - Buchinhalt erste Seite

Die Geschichte vom Punkt

In einer schneller werdenden Zeit hat das W die Spitze der Karriereleiter erreicht. WWW und dann kommt ein Punkt.
Seit dieser Zeit gibt es für gedruckte Satzzeichen wie Pünktchen weniger Arbeit.

Wie das Unordnung in die Bücher bringt,
warum Pünktchen einen Teilpunktjob bei einem Doppelpunkt annimmt,
was Pünktchen am Ende eines Textes macht als er seinen ganzen Mut zusammen nimmt.

Die Geschichte engagiert sich für eine durch die Digitalisierung gefährdete Gattung der Satzzeichen.

Humorvoll wird der Leser in die Welt der Buchstaben entführt.

Lesen sie dieses unterhaltsame Abenteuer.

 

Über den Autor

Björn Nonhoff lebt in der Nähe von München. Er arbeitet als agiler Coach und IT Architekt für die Digitalisierung eines Dax 30 Konzerns. Als Geschichtenerzähler tritt er mit preisgekrönten Programmen auf. Dies ist sein zweites Buch und eine seiner ältesten Bühnenstücke. Ein Punkt auf der Suche nach der eigenen Aufgabe im Leben. www.zeitreich.de

 

Über die Designerin

Lucia Ott lebt in der Nähe von München. An der Designschule München und am Prague College studierte Sie Kommunikationsdesign. Sie ist vor allem interessiert an der Schnittstelle zwischen Design und der Arbeit von Künstlern, Autoren, Museen und Theatern. www.ott-design.com

 

Zahnlose Zeilen zwischen Alfa Beet und Zeet

 

Zusätzliche Information

Gewicht 0.4 kg
Größe 21 × 21 × 0.4 cm